Buttisholz LU: Versuchter Einbruchdiebstahl – Jugendliche verhaftet

Buttisholz LU: Versuchter Einbruchdiebstahl - Jugendliche verhaftet

Heute Nacht hat die Luzerner Polizei zwei Jugendliche festgenommen. Diese hatten vorgängig versucht in ein Verkaufsgeschäft einzubrechen.

Am Mittwoch, 25. Oktober 2017, kurz vor 01:00 Uhr, meldete ein Passant eine verdächtige Wahrnehmung.

Er habe zwei unbekannte Personen festgestellt, welche in Buttisholz vermutlich versuchen würden, in ein Verkaufsgeschäft einzubrechen. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten die beiden signalisierten Personen zu Fuss. Einer der beiden konnte kurz danach durch eine Patrouille der Polizei angehalten und festgenommen werden. Die zweite Person konnte einige Zeit später an ihrem Wohnort festgenommen werden. Bei den beiden Festgenommenen handelt es sich um zwei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren. Sie sind im Kanton Luzern wohnhaft.

Derzeit wird abgeklärt, ob die Beiden für weitere Straftaten in Frage kommen.

Die Untersuchung führt die Jugendanwaltschaft des Kantons Luzern.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: P.Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Buttisholz LU: Versuchter Einbruchdiebstahl – Jugendliche verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.