Aktuelle Corona-News

Oberuzwil SG: Fahrradfahrerin (13) gestreift – Polizei St.Gallen sucht Zeugen

Am Freitag (27.10.2017), um 16:25 Uhr, ist eine 13-jährige Schülerin mit ihrem Velo auf der Flawilerstrasse von Oberuzwil in Richtung Flawil gefahren.

Auf Höhe des Restaurants Landhaus wurde sie von einem überholenden Auto am Lenker und ihrer Hand gestreift.

Sie fuhr darauf gegen den Randstein und stürzte auf die Strasse. Sie verletzte sich leicht. Der oder die Fahrerin des Autos hielt nicht an und fuhr weiter. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Gemäss Angaben des Mädchens soll es sich um ein kleines weisses Auto mit ausländischen Kontrollschildern gehandelt haben. Dieses könnte von einer Frau mit schulterlangen Haaren gelenkt worden sein. Personen welche Angaben zum Vorfall, respektive zum Auto, dem oder der Fahrer/in machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren, Tel: 058 229 81 00 zu melden.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Abscent – shutterstock.com

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Oberuzwil SG: Fahrradfahrerin (13) gestreift – Polizei St.Gallen sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.