Aktuelle Corona-News

Stadt St.Gallen SG: Tödlicher Arbeitsunfall – 58-jähriger Landwirt stirbt

Am Samstagnachmittag (28.10.2017) kam es in St. Georgen zu einem tödlichen Arbeitsunfall.

Die Stadtpolizei St.Gallen untersucht den Unfallhergang.

Am Samstagnachmittag, um 15:15 Uhr, kam es auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in St. Georgen zu einem tödlichen Arbeitsunfall. Ein 58-jähriger Landwirt wurde durch eine umgekippte Spaltmaschine eingeklemmt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Ebenfalls im Einsatz waren die Feuerwehr St.Gallen und die Rettung St.Gallen. Die Stadtpolizei St.Gallen untersucht den Unfallhergang.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen SG: Tödlicher Arbeitsunfall – 58-jähriger Landwirt stirbt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.