Netstal GL: 33-jährige Schweizerin baut Selbstunfall unter Alkohol

Netstal GL: 33-jährige Schweizerin baut Selbstunfall unter Alkohol

Am Dienstag, 31.10.2017, ca. 02.50 Uhr, ereignete sich auf der Kreuzbühlstrasse in Netstal ein Selbstunfall mit einem Personenwagen.

Die Lenkerin, eine 33-jährige Schweizerin, befuhr mit ihrem Personenwagen die Kreuzbühlstrasse in Richtung Glarus.

Die alkoholisierte Lenkerin verlor in der Folge die Herrschaft über ihr Fahrzeug, touchierte eine Betonmauer und kollidierte anschliessend mit einem parkierten Personenwagen am linken Strassenrand. Die Lenkerin wurde beim Unfall nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden. Bei der Lenkerin wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis abgenommen.

 

Quelle: Kapo Glarus
Bildquelle: Kapo Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. Ja der Liebe Alkohool Leider.
    Könnte auch manches Leid erspart werden.
    Roland

Ihr Kommentar zu:

Netstal GL: 33-jährige Schweizerin baut Selbstunfall unter Alkohol

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.