Kinder erleben einen spannenden Tag im Justiz- und Sicherheitsdepartement

Kinder erleben einen spannenden Tag im Justiz- und Sicherheitsdepartement
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am nationalen Zukunftstag hat das Justiz- und Sicherheitsdepartement seine Türen für den jungen Nachwuchs geöffnet. Mehrere Dutzend Kinder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den verschiedenen Bereichen des Departements begleiteten am Donnerstag ihre Eltern zur Arbeit und konnten dort einen Blick in die Tätigkeiten der „Grossen“ werfen.

Mit vielen Aktivitäten und einem abwechslungsreichen Programm präsentierten sich die verschiedenen Bereiche des Justiz- und Sicherheitsdepartements den Kindern.

Rund 30 Kinder erlebten einen spannenden Tag bei der Berufsfeuerwehr und der Sanität der Rettung Basel-Stadt. Bei der Berufsfeuerwehr konnten die Besucherinnen und Besucher unter anderem erste Erfahrungen beim Feuerlöschen sammeln und die Feuerwehrautos sowie das Feuerlöschboot besichtigen. Auch am Stützpunkt der Sanität Basel herrschte emsiges Treiben: So konnte dort eine Ambulanz bestaunt werden, und die jungen Gäste sammelten erste Erfahrungen mit diversen Rettungsmitteln und Gerätschaften.



Die Kantonspolizei Basel-Stadt durfte ebenfalls viele Kinder begrüssen und liess diese einen spannenden Tag mit verschiedenen Einblicken in den abwechslungsreichen Polizeialltag erleben. Auch in den Räumen der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt tummelten sich viele kleine Ermittler und schnupperten in den Arbeitsalltag von Kriminalpolizisten und Staatsanwälten.

Justiz- und Sicherheitsdepartement Basel-Stadt

Das Justiz- und Sicherheitsdepartement Basel-Stadt verfügt über rund 1700 Vollzeitstellen, gegen 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ein Budget von rund 370 Millionen Franken pro Jahr. Es umfasst die Kantonspolizei Basel-Stadt, die Rettung Basel-Stadt (Feuerwehr, Sanität, Zivilschutz und Militär), die Bevölkerungsdienste und den Strafvollzug sowie den Rechts- und weitere Stabsbereiche. Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt ist administrativ zugeordnet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Justiz- und Sicherheitsdepartements erbringen zahlreiche Dienstleistungen für die Bevölkerung. Dazu zählen neben den Aufgaben für die Sicherheit und Ordnung beispielsweise das Einwohner- und Zivilstandswesen und das Handelsregisteramt.

 

Quelle: Kapo Basel-Stadt
Bildquelle: Rettung Basel-Stadt

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kinder erleben einen spannenden Tag im Justiz- und Sicherheitsdepartement

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.