Hütten und Zweidlen ZH: Zwei schwere Kinderunfälle

Hütten und Zweidlen ZH: Zwei schwere Kinderunfälle
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Fast gleichzeitig ereigneten sich am Freitagmittag (10.11.2017) zwei schwere Kinderunfälle.

In Hütten ist in einer Wohnung ein 2-jähriger Junge schwer verletzt worden, als er mit dem elektrisch verstellbaren Bett der Eltern spielte.

In Zweidlen hat sich ein 4-jähriges Mädchen durch Kochgut schwere Verbrennungen zugezogen.

Die Mutter des zweijährigen Knaben aus Hütten war um zirka 12 Uhr in der Küche daran, das Essen zu kochen. Gleichzeitig spielte der Junge im Schlafzimmer der Eltern mit dem elektrisch verstellbaren Bett und klemmte sich im Mechanismus ein. Dadurch zog er sich unbekannte schwere Verletzungen zu. Das Kind wurde mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen, sein Gesundheitszustand ist kritisch.

In Zweidlen war die Mutter um die Mittagszeit mit Kochen beschäftigt. Das vierjährige Mädchen wollte helfen und dabei rutschte der mit siedendem Kochgut gefüllte Topf von der Kochfläche über die Kante und der Inhalt entleerte sich über das Kind. Dabei zog sich das Mädchen am Rücken Verbrennungen zweiten Grades zu. Es wurde mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen. Die Verletzungen sind nicht lebensgefährlich.

 

Quelle: Kapo Zürich
Bildquelle: Kapo Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Hütten und Zweidlen ZH: Zwei schwere Kinderunfälle

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.