Dietikon / Urdorf / Uitikon ZH: Regionale Polizeikontrolle – fünf Verhaftungen

Dietikon / Urdorf / Uitikon ZH: Regionale Polizeikontrolle - fünf Verhaftungen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Zürich hat am Freitag (10.11.2017) in den Gemeinden Dietikon, Urdorf und Uitikon regionale Polizeikontrollen durchgeführt.

Es gab fünf Verhaftungen.

Die Polizisten haben zwischen 8 Uhr und 16.30 Uhr an verschiedenen Orten der drei Gemeinden Kontrollen von Fahrzeugen und deren Insassen durchgeführt. Dabei wurden fünf Männer verhaftet.

Ein 43-jähriger Kroate wurde verhaftet, weil er aufgrund seiner mitgeführten Gegenstände verdächtigt wird, Ladendiebstähle begangen zu haben.

Ein 24-jähriger Bosnier wurde verhaftet, weil er sich illegal in der Schweiz aufhält.

Drei Litauer im Alter von 37, 33 und 22 Jahren hatten einige verdächtige Gegenstände in ihrem Wagen, unter anderem Waffen sowie Fesselungs- und Maskierungsmaterial, so dass der dringende Verdacht entstanden ist, dass sie Raubüberfälle planten oder allenfalls bereits begangen hatten.

Gegen alle Verhafteten werden Strafanzeigen zuhanden der Staatsanwaltschaft geschrieben und die Verdächtigen werden der Untersuchungsbehörde zugeführt. Die Polizei wird weitere Ermittlungen tätigen.

 

Quelle: Kapo Zürich
Bildquelle: Kapo Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Dietikon / Urdorf / Uitikon ZH: Regionale Polizeikontrolle – fünf Verhaftungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.