Bazenheid SG: Einschleich-Dieb ermittelt – Deliktsgut bei Schweizer (25) sichergestellt

Bazenheid SG: Einschleich-Dieb ermittelt - Deliktsgut bei Schweizer (25) sichergestellt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstag (11.11.2017) ist ein maskierter Täter in eine Wohnung an der Bahnhofstrasse eingeschlichen, um Geld zu stehlen. Als er von der Wohnungsbesitzerin überrascht wurde, ergriff er die Flucht.

Die Kantonspolizei St.Gallen konnte einen 25-jährigen Schweizer ermitteln und das Deliktsgut sicherstellen.

Der Beschuldigte betrat die Wohnung maskiert. Er durchsuchte die Räumlichkeiten und fand zwei Portemonnaies mit Bargeld im Wert von mehr als 10‘000 Franken. Als er von der Wohnungsbesitzerin überrascht wurde, flüchtete er. Er entledigte sich der Maskierung, seiner Jacke wie auch dem Deliktsgut. Sämtliche Gegenstände wurden in unmittelbarer Umgebung des Tatortes aufgefunden. Die Ermittlungen führten zum 25-jährigen Beschuldigten, der geständig ist. Dieser gelangt bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Bildquelle / Symbolbild: Wikipedia / Filzstift / CC BY-SA 3.0

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Bazenheid SG: Einschleich-Dieb ermittelt – Deliktsgut bei Schweizer (25) sichergestellt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.