Dietikon ZH: PW prallt bei Selbstunfall heftig in Schallschutzwand – Zeugenaufruf

Dietikon ZH: PW prallt bei Selbstunfall heftig in Schallschutzwand - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen sind am frühen Sonntagmorgen (19.11.2017) in Dietikon der Personen leicht verletzt worden.

Ein mit drei Personen besetzter Personenwagen fuhr kurz nach Mitternacht auf der Bernstrasse Richtung Autobahnzufahrt Urdorf-Nord.

Nach einem Überholmanöver verlor der Fahrer die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dieses überfuhr das rechtsseitige Trottoir und prallte heftig in die Schallschutzwand. Anschliessend wurde das Auto zurück auf die Bernstrasse geschleudert, überquerte die Fahrspuren, kam auf der Gegenfahrbahn an einem Zaun zum Stehen und geriet in Brand. Die Fahrzeuginsassen im Alter von 17 bis 19 Jahren konnten das brennende Gefährt noch rechtzeitig verlassen. Sie wurden mit leichten Verletzungen mit Rettungswagen ins Spital gebracht. Die Feuerwehr Dietikon konnte das brennende Auto rasch löschen und ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude verhindern. Durch den Unfall entstand an Verkehrseinrichtungen, Gebäuden und weiteren Fahrzeugen beträchtlicher Sachschaden. Wegen des Unfalls musste die Bernstrasse in diesem Bereich für rund drei Stunden gesperrt werden; die Feuerwehr signalisierte eine Umleitung.



Zeugenaufruf:
Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Urdorf, Telefon 044 247 64 64, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kapo Zürich
Bildquelle: Kapo Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Dietikon ZH: PW prallt bei Selbstunfall heftig in Schallschutzwand – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.