Stadt St.Gallen SG: Rentnerin (77) prallt heftig auf parkiertes Auto

Stadt St.Gallen SG: Rentnerin (77) prallt heftig auf parkiertes Auto
Polizei.news Newsletter

Am Dienstagabend (21.11.2017) kollidierte eine Autofahrerin auf der Zilstrasse mit einem parkierten Auto. Dabei wurde das Auto der Frau angehoben und kam seitlich auf dem parkierten Auto zum Stillstand.

Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden.



Eine Automobilistin fuhr am Dienstag kurz vor 20:30 Uhr auf der Zilstrasse nordwärts. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 72 kollidierte die 77-Jährige mit einem parkierten Auto. Dadurch wurde das Fahrzeug der Frau angehoben und kam seitlich auf dem parkieren Auto zum Stillstand. Bei der Kollision verletzte sich niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, wofür die Zilstrasse kurzzeitig gesperrt werden musste.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bilderquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen SG: Rentnerin (77) prallt heftig auf parkiertes Auto

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.