Flughafen ZH: Drogenkurierin (Holländerin) verhaftet und Khat sichergestellt

Flughafen ZH: Drogenkurierin (Holländerin) verhaftet und Khat sichergestellt
Polizei.news Newsletter

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochnachmittag (22.11.2017) am Flughafen Zürich, zusammen mit dem Zoll, eine Drogenkurierin verhaftet und dabei eine grosse Menge Khat sichergestellt.

Eine 63-jährige Holländerin reiste am Mittwoch von Nairobi kommend via Dubai nach Zürich.

Anlässlich einer Routinekontrolle fanden die Mitarbeitenden des Zolls und der Flughafenpolizei rund 46 Kilogramm Khat in den beiden eingecheckten Reisekoffern. Nach der Befragung wurde die Frau der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt.



 

Quelle: Kapo Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Fedor Selivanov – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Flughafen ZH: Drogenkurierin (Holländerin) verhaftet und Khat sichergestellt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.