Waldkirch SG: Selbstunfall mit Auto – Fahrer (54) leicht alkoholisiert

Waldkirch SG: Selbstunfall mit Auto – Fahrer (54) leicht alkoholisiert
Polizei.news Newsletter

Am Mittwoch (22.11.2017), kurz vor 18 Uhr, ist es auf der Leh zu einem Selbstunfall mit einem Auto gekommen. Der 54-jährige unfallverursachende Autofahrer war alkoholisiert.

Durch den Unfall verletzte er sich leicht. Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Ein 54-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Leh in Fahrtrichtung Waldkirch. Aus unbekannten Gründen kam das Auto in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und geriet ins Schleudern. Das Auto fuhr eine rechtsseitige Böschung hoch und überschlug sich daraufhin. Das Auto kam schliesslich auf dem Dach liegend in der Mitte der Strasse zum Stillstand. Der Mann konnte das Auto selbstständig verlassen. Er verletzte sich durch den Unfall leicht und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der beim Unfallverursacher durchgeführte beweissichere Alkoholatemlufttest ergab einen Wert von 0.33 mg/l.



Die Leh musste wegen des Unfalls für rund anderthalb Stunden gesperrt werden.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Bilderquelle: Kapo St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Waldkirch SG: Selbstunfall mit Auto – Fahrer (54) leicht alkoholisiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.