Jäger (72†) in Elm GL tödlich verunglückt – Rega im Einsatz

Jäger (72†) in Elm GL tödlich verunglückt - Rega im Einsatz
Polizei.news Newsletter

Ein im Kanton Zug wohnhafter, 72-jähriger Mann ging am Samstag, 25.11.2017, von seinem Ferienhaus im Gebiet Sulzbach in Elm alleine auf die Jagd.

Als der ortskundige Jäger am Abend nicht heimkehrte, ging von den Angehörigen bei der Kantonspolizei eine Vermisstmeldung ein.

In der Folge wurde eine umfangreiche Suchaktion durchgeführt. Während in der Nacht wegen Schneetreibens die Suche nur am Boden möglich war, konnte am Sonntagmorgen die Suche auch durch die Rega unterstützt werden. Gegen Sonntagmittag wurde der Jäger in felsigem Gebiet aufgefunden. Dieser ist mutmasslich in unwegsamem Gelände abgestürzt und dabei tödlich verunglückt. Bei der Suchaktion standen ca. 30 Funktionäre der SAC-Rettungsstation Elm, Kantonspolizei und Rega im Einsatz.

 

Quelle: Kapo Glarus
Bildquelle: Kapo Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Jäger (72†) in Elm GL tödlich verunglückt – Rega im Einsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.