Speicher AR: Frontalkollision unter Alkohol – Führerausweis auf der Stelle eingezogen

Speicher AR: Frontalkollision unter Alkohol - Führerausweis auf der Stelle eingezogen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Kurz vor Mitternacht fuhr in Speicher ein 27-jähriger Autofahrer auf der Hauptstrasse vom Bendlehn in Richtung Dorf.

Bei der Kreuzgarage bog er nach rechts in die Buchenstrasse ein.

Dabei kam er auf die linke Fahrbahnseite und es kam zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen einer 23-jährigen Frau. Die Frau erlitt unbestimmte Knieverletzungen und musste mit der Ambulanz ins Spital überführt werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Die Buchenstrasse musste kurzzeitig gesperrt werden.

Ein durchgeführter Alkoholtest beim 27-jährigen Autolenker fiel positiv aus, der Führerausweis wurde auf der Stelle eingezogen.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Speicher AR: Frontalkollision unter Alkohol – Führerausweis auf der Stelle eingezogen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.