Fürstentum Liechtenstein: Zwei Verkehrsunfälle am Mittwochabend

Fürstentum Liechtenstein: Zwei Verkehrsunfälle am Mittwochabend
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Ruggell sowie in Vaduz ereignete sich je eine Kollision, eine Person verletzte sich dabei leicht. In Ruggell fuhr ein Autolenker um 18:20 Uhr in den Kreisverkehrsplatz „Oberdarf“ ein und missachtete dabei den Vortritt eines Personenwagens, der sich bereits im Kreisverkehr befand.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Kurze Zeit später, um 19:05 Uhr, fuhr in Vaduz ein Autolenker auf dem Parkareal eines Einkaufszentrums in Richtung Ausfahrt. Dabei wurde er abgelenkt, blickte nach hinten und übersah in der Folge einen Kandelaber. Durch die Kollision verletzte sich der Autofahrer leicht an der Hand. Am Personenwagen sowie am Kandelaber entstand erheblicher Sachschaden.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein


Ihr Kommentar zu:

Fürstentum Liechtenstein: Zwei Verkehrsunfälle am Mittwochabend

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.