Stadt Chur GR: PW rammt Benzinzapfsäule bei einer Tankstelle

Stadt Chur GR: PW rammt Benzinzapfsäule bei einer Tankstelle
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht auf Samstag (08.12.2017) ist es an der Rossbodenstrasse bei einer Tankstelle zu einem Selbstunfall gekommen.

Ein Personenwagenlenker kollidierte heftig mit einer Zapfsäule. Der Lenker entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle.

Der Personenwagenlenker fuhr über die Rossbodenstrasse zu einer Tankstelle. Beim Einbiegen kollidierte er heftig mit einer Benzinzapfsäule und entfernte sich anschliessend von der Unfallstelle.

Im Verlaufe der Nacht konnte ein Verdächtiger ausfindig gemacht und vernommen werden. Es wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde ihm
direkt abgenommen. Am Fahrzeug und an der Zapfsäule entstand erheblicher Sachschaden.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Bildquelle: Stadtpolizei Chur

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt Chur GR: PW rammt Benzinzapfsäule bei einer Tankstelle

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.