Aadorf TG: Alkoholisierter Mann (34) durch Schlag erheblich verletzt

Aadorf TG: Alkoholisierter Mann (34) durch Schlag erheblich verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einer Auseinandersetzung in Aadorf wurde in der Nacht zum Sonntag ein Mann erheblich verletzt, die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Am frühen Sonntagmorgen meldete ein Taxifahrer der Kantonalen Notrufzentrale, dass sich ein Fahrgast nicht mehr wecken lasse.

Untersuchungen im Spital ergaben dann, dass der alkoholisierte Mann erhebliche Verletzungen im Gesicht aufwies.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau dürfte der 34-Jährige um zirka 2 Uhr im Festzelt des Weihnachtsmarkts Aadorf in eine Auseinandersetzung verwickelt gewesen sein. Dabei wurde er von einer unbekannten Person geschlagen und verletzt.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zum Tathergang oder zur Täterschaft machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Aadorf unter der Nummer 058 345 22 70 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Aadorf TG: Alkoholisierter Mann (34) durch Schlag erheblich verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.