Winterthur ZH: Verkehrsunfälle vom 09.12. – 10.12.2017 – Stadtpolizei sucht Zeugen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstag, 09.12.2017, ca. 10.50 Uhr, ereignete sich in Winterthur, auf dem Parkplatz der Liegenschaft Industriestrasse 8 in Winterthur ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen. Eine 32jährige Personenwagenlenkerin und ein 45jähriger Personenwagenlenker prallten beim Manövrieren auf dem Parkplatz gegeneinander.

Es entstand ein Sachschaden von ca. Fr. 1‘000.-.

Gleichentags um ca. 17.10 Uhr, kam es auf der Kreuzung Tösstal-/Eidbergstrasse zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Eine 27jährige Personenwagenlenkerin fuhr auf der Tösstalstrasse stadteinwärts. Die auf der Eidbergstrasse, nach rechts auf die Tösstalstrasse abbiegende 79jährige Personenwagenlenkerin, missachtete folglich den Vortritt, sodass es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Ein nachfolgender sowie ein entgegenkommender Fahrzeuglenker, mussten den beiden involvierten Fahrzeugen ausweichen, um nicht zu kollidieren. Die Unfallverursacherin entfernte sich anschliessend, trotz Hupzeichen der Geschädigten, von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden (ca. Fr. 3‘000.-) zu kümmern.

Zeugenaufruf:

Da Unklarheiten bezüglich des genauen Unfallhergangs bestehen, werden Personen, welche sachdienliche Angaben zum Unfallhergang und dessen Lenkerin machen können, gebeten, sich umgehend mit der Stadtpolizei Winterthur, Tel.-Nr. 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen. Insbesondere wäre es hilfreich, wenn die zwei Fahrzeuglenker, welche der Kollisionsstelle unmittelbar nach dem Ereignis ausweichen mussten, sich melden würden.


Um 19.45 Uhr, ereignete sich auf der Thurgauerstrasse, Fahrtrichtung St. Gallerstrasse, eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen. Eine 32jährige Personenwagenlenkerin prallte mit der Front ihres Fahrzeugs gegen das Heck eines 43jährigen, vor dem Lichtsignal stehenden, Personenwagenlenkers. Es entstand ein Gesamtsachschaden in der Höhe von ca. Fr. 6‘500.-.


 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Bildquelle: Stadtpolizei Winterthur

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: Verkehrsunfälle vom 09.12. – 10.12.2017 – Stadtpolizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.