Stadt Zürich ZH: Unwetter – Frau durch umgestürzte Bauabschrankung verletzt

Stadt Zürich ZH: Unwetter – Frau durch umgestürzte Bauabschrankung verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntag, 10. Dezember 2017, wurde im Kreis 3 eine Passantin von einer umstürzenden Bauabschrankung begraben und verletzt.

Auf dem Zürichsee wurden aufgrund des Unwetters mehrere Segelschiffe von den Bojen gerissen und stark beschädigt.

Am Sonntagnachmittag musste die Stadtpolizei Zürich wegen des Unwetters bis in die späteren Abendstunden rund ein Dutzend Mal ausrücken. In Zürich-Tiefenbrunnen wurden aufgrund der starken Winde ein Motor- und drei Segelschiffe von den Bojen gerissen. Drei der Schiffe sanken auf den Seegrund und werden nun von der Wasserschutzpolizei mit Spezialgeräten geborgen.

Um 16.00 Uhr meldeten Passanten der Notrufzentrale der Stadtpolizei, dass an der Birmensdorferstrasse eine Frau unter einer umgestürzten Bauabschrankung begraben worden sei. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war die Verletzte bereits von Passanten ins Spital gebracht worden. Polizeiliche Abklärungen ergaben, dass die Frau mit einem Rollator auf dem Trottoir unterwegs gewesen war, als eine heftige Windböe eine rund 30 Meter lange Baustellenabschrankung zum Umstürzen brachte und die Frau unter sich begrub. Gemäss Auskunft der Ärzte erlitt sie mittelschwere Verletzungen am Oberkörper und musste hospitalisiert werden.

Die restlichen Ausrückfälle betrafen Meldungen von umgestürzten Bauabschrankungen und heruntergestürzte Ästen, ohne dass jemand verletzt worden war.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Denis Linine – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Zürich ZH: Unwetter – Frau durch umgestürzte Bauabschrankung verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.