Basel-Stadt BS: Junglenker (26) baut Selbstunfall mit Vaters teurem BMW

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Autolenker hat am Samstagabend vermutlich wegen übersetzter Geschwindigkeit in der Gundeldingerstrasse die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren und prallte damit in eine Vorgartenmauer.

Der 26-jährige Lenker und sein 23-jähriger Beifahrer blieben dabei unverletzt.

An dem 305 PS starken Auto entstand Totalschaden. Der junge Mann war kurz vor 21.30 Uhr gemeinsam mit einem Kollegen in Vaters Auto von der Bruderholzstrasse her durch die Gundeldingerstrasse in Richtung Gundeldingerrain unterwegs gewesen. Gemäss ersten Erkenntnissen der Verkehrspolizei beschleunigte der Lenker das Fahrzeug stark, nachdem die Ampel der Kreuzung Gundeldingerstrasse/Gundeldingerrain auf Grün gewechselt hatte. Dadurch geriet das Fahrzeug auf dem nassen Fussgängerstreifen und den Tramschienen ins Schleudern, überfuhr auf der Höhe der Tramhaltestelle Zwinglihaus das linksseitige Trottoir und kollidierte danach auf der Höhe der Liegenschaft Gundeldingerstrasse 369 mit einer Vorgartenmauer. Der Lenker und sein Mitfahrer konnten das Auto selbständig verlassen.



Während seiner Fahrt über die Kreuzung hatte der Lenker die Traktionskontrolle deaktiviert. Diese elektronischen Assistenzsysteme sorgen dafür, dass die Räder des Fahrzeuges nicht durchdrehen und so die Instabilität des Fahrzeuges verhindern – beispielsweise bei sehr starker Beschleunigung oder bei schlechtem Untergrund wie Eis, Schnee, Rollsplit oder Nässe. Ein Atemalkoholtest beim Lenker verlief negativ. Neben der Kantonspolizei Basel-Stadt standen die Berufsfeuerwehr und Sanität der Rettung Basel-Stadt im Einsatz; es kam zu einer kurzen Behinderung des Tramverkehrs. Dem Unfallverursacher drohen neben einer Geldstrafe administrative Massnahmen.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Bilderquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Basel-Stadt BS: Junglenker (26) baut Selbstunfall mit Vaters teurem BMW

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.