Melchnau BE: Verletzte nach Brand in Spital geflogen – Brandursache wird untersucht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Melchnau hat in der Nacht auf Sonntag ein Brand in einem Einfamilienhaus zu einer starken Rauchentwicklung geführt.

Eine Frau musste in kritischem Zustand ins Spital geflogen werden. Die Brandursache wird durch die Kantonspolizei Bern untersucht.

Am Sonntag, 17. Dezember 2017, um 0055 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass es in einem Einfamilienhaus an der Madiswilstrasse in Melchnau brenne. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte zunächst starken Rauch fest, der aus dem Gebäude drang. Im Innern konnten die Feuerwehrangehörigen im Parterre den Brandherd lokalisieren und rasch löschen.

Im Zuge der Arbeiten fanden die Feuerwehrleute im Haus eine bewusstlose Frau auf und brachten sie ins Freie. Dort wurde sie umgehend medizinisch versorgt. Schliesslich wurde die Verletzte in kritischem Zustand per Rettungshelikopter ins Spital gebracht. Ein weiterer Bewohner, der sich ebenfalls noch im Haus befand, konnte evakuiert werden und blieb unverletzt. Mehrere Katzen und Vögel konnten nicht mehr gerettet werden.

Das Haus ist vorübergehend nicht mehr bewohnbar. Mit Unterstützung der Gemeinde konnte für den Bewohner eine Unterkunftslösung gefunden werden. Während des Einsatzes musste die Dorfstrasse für den Verkehr gesperrt werden.

Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Bern gut 50 Angehörige der Feuerwehren Grünenberg und Langenthal, mehrere Ambulanzteams sowie ein Team der Rega. Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Bildquelle: REGA

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Melchnau BE: Verletzte nach Brand in Spital geflogen – Brandursache wird untersucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.