Kanton TG: Raubüberfälle geklärt – Kosovare und Schweizerin verhaftet

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Dienstag nach Raubüberfällen in Arbon und St. Gallen einen Mann und eine Frau verhaftet.

Sie sind geständig.

Die Beschuldigten überfielen am Abend des 11. Dezembers einen Tankstellenshop in Arbon und am vergangenen Montag einen weiteren Shop in St. Gallen. In beiden Fällen bedrohten sie die Angestellten mit Messern und erbeuteten Bargeld und Zigaretten.

Nach Ermittlungen in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Bischofszell und der Kantonspolizei St. Gallen konnte die Kantonspolizei Thurgau am Dienstag eine 29-jährige Schweizerin und einen 34-jährigen Kosovaren verhaften. Sie sind im Oberthurgau wohnhaft und geständig.

Die Staatsanwaltschaft Bischofszell führt eine Strafuntersuchung. In deren Rahmen wird abgeklärt, ob die beiden Personen für weitere Straftaten in Frage kommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton TG: Raubüberfälle geklärt – Kosovare und Schweizerin verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.