Lausen BL / Selbstunfall: Mercedes-Fahrer (24) kollidiert mit Brückengeländer

Lausen BL / Selbstunfall: Mercedes-Fahrer (24) kollidiert mit Brückengeländer
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der Autobahnauffahrt A22 in Lausen BL ereignete sich am Donnerstag, 21. Dezember 2017, kurz nach 02.00 Uhr, ein Selbstunfall.

Verletzt wurde niemand. Am Fahrzeug entstand grosser Sachschaden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 24-jähriger Autolenker von Liestal herkommend auf der kantonalen Autobahn A22 in Fahrtrichtung Sissach. In Lausen nahm er die Ausfahrt und wollte nach rechts abbiegen, bog aber nach links ab. Als er dies bemerkte kehrte er sein Fahrzeug und wollte fälschlicherweise wieder auf die A22 in Richtung Sissach auffahren. Diesen neuerlichen Irrtum wollte der Fahrzeuglenker mit einem schnellen Rechtslenken korrigieren. Dabei verlor er jedoch die Kontrolle über das mit Sommerreifen ausgestattete Fahrzeug und kollidierte frontal mit einem Brückengeländer.

Der Fahrer blieb beim Unfall unverletzt. Das massiv beschädigte Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert werden.

 

Quelle: Polizei BL
Bildquelle: Polizei BL

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Lausen BL / Selbstunfall: Mercedes-Fahrer (24) kollidiert mit Brückengeländer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.