drogi.ch

Region Olten SO: Fahndungs- und Verkehrskontrollen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei koordinierten Fahndungs- und Verkehrskontrollen überprüfte die Polizei am Donnerstag in der Region Olten mehrere Hundert Fahrzeuge und Personen.

Im Rahmen der Einbruchsprävention führte die Kantonspolizei Solothurn zusammen mit der Kantonspolizei Aargau am Donnerstag, 21. Dezember 2017, an verschiedenen Stellen in und um Olten eine koordinierte Fahndungs- und Verkehrskontrolle durch.

Insgesamt wurden vom Nachmittag bis in den späten Abend insgesamt rund 600 Fahrzeuge und Personen kontrolliert beziehungsweise überprüft. Dabei stellten die Polizisten einige Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz fest sowie einen Autofahrer, der mutmasslich unter Einfluss von Drogen stand. Bei einer Personenkontrolle beim Bahnhof kamen bei zwei Jugendlichen verbotene Waffen und geringe Mengen Drogen zum Vorschein.

 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Region Olten SO: Fahndungs- und Verkehrskontrollen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.