Baar ZG: Widerruf der Vermisstmeldung – 39-jährige Frau ist tot

Baar ZG: Widerruf der Vermisstmeldung - 39-jährige Frau ist tot
Polizei.news Newsletter

Die Vermisstmeldung vom 22. Dezember 2017 ist zu revozieren.

Eine seit dem 22. Dezember 2017 vermisste 39-jährige Frau ist tot.

Ihre Leiche wurde am Freitagabend (22. Dezember 2017) in der Gemeinde Baar aufgefunden.

Es liegen aktuell keine Hinweise auf Dritteinwirkung vor. Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug führt die Untersuchung.

Die Zuger Polizei widerruft somit ihre Vermisstmeldung vom 22. Dezember 2017.

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Baar ZG: Widerruf der Vermisstmeldung – 39-jährige Frau ist tot

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.