St-Luc VS / 2700 M.ü.M: Lawine verschüttet drei Wanderer – Aufruf zur Vorsicht

St-Luc VS / 2700 M.ü.M: Lawine verschüttet drei Wanderer - Aufruf zur Vorsicht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 23.12.2017, am ende des Vormittags, hat eine Lawine drei Wanderer verschüttet.

Diese mussten verletzt hospitalisiert werden.

Drei Wanderer verliessen die Prillet Piste in St- Luc/Chandolin um nach „la Corne de Boeuf“zu laufen. Als sie auf einer Höhe von ca. 2700 M.ü.M traversierten löste sich eine Schneeverwehung welche die Wanderer unter sich begrub. Einer von ihnen konnte sich selber aus den Schneemassen befreien und den Notruf absetzen. Die Retter konnten die anderen beiden Opfer rasch mittels Barryvox Signalen orten und aus den Schnemassen befreien.

Eines der Opfer, eine 29 jährige Waadtländerin, wurde dabei schwer verletzt. Die beiden anderen Opfer im Alter von 30 und 29 Jahren welche aus dem Kanton Waadt stammen wurden mit dem Helikopter leicht verletzt in die Spitäler von Sion und Visp geflogen.

Aufruf zur Vorsicht

Die Lawinengefahr auf dem ganzen Kantonsgebiet erreicht die Stufe 3 „erheblich“ auf der europaweit verwendeten Gefahrenskala bis 5. Je nach Region und Hang, könne sich spontan, oder auch Lawinen auf Distanz durch Skifahrer lösen. Es wird empfohlen die markierten Pisten in den Skigebieten nicht zu verlassen.

Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei – 3 Helikopter Air-Glaciers – 2 Helikopter Air-Zermatt – 3 Bergführer – 3 Artz – 3 Patrouilleure von St-Luc/Chandolin

 

Quelle: Kantonspolizei Wallis
Bildquelle: Kantonspolizei Wallis

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

St-Luc VS / 2700 M.ü.M: Lawine verschüttet drei Wanderer – Aufruf zur Vorsicht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.