Wienacht AR: Verkehrsunfall in einer engen Kurve – es entstand Sachschaden

Wienacht AR: Verkehrsunfall in einer engen Kurve - es entstand Sachschaden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag, 22. Dezember 2017, ist es in Wienacht zu einem Verkehrsunfall gekommen.

In einer Kurve stiessen zwei Personenwagen gegeneinander. Es entstand Sachschaden.

Am Freitagmittag befuhr ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug die Thalerstrasse in Wienacht-Tobel abwärts in Richtung Thal. In der engen Linkskurve im Bereich Grund überfuhr der Lenker mit dem Auto die Strassenmitte und es kam mit einem bergwärts fahrenden Personenwagen zur Kollision. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von einigen tausend Franken. Personen kamen nicht zu Schaden.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Wienacht AR: Verkehrsunfall in einer engen Kurve – es entstand Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.