Zufikon AG: Frontalkollision endet glimpflich – Polizei Aargau sucht Zeugen

Zufikon AG: Frontalkollision endet glimpflich - Polizei Aargau sucht Zeugen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstagmittag prallten auf der Sädelstrasse in Zufikon zwei Fahrzeuge ineinander.

Beide Beteiligten blieben unverletzt. Bezüglich des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen.

Gegen 11.30 Uhr, am Samstag, 23. Dezember 2018, fuhr auf der Sädelstrasse in Zufikon ein 67-jähriger Automobilist Richtung Bremgarten. Aus noch ungeklärten Gründen kam der weisse Daihatsu auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem korrekt entgegenkommenden silbergrauen Audi.



Die beiden Unfallbeteiligten wurden zur Kontrolle ins Spital überführt. Dem Unfallverursacher wurde der Führerausweis zu Handen der Entzugsbehörde abgenommen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zirka 25’000.- Franken.

Der genaue Unfallhergang muss noch geklärt werden. Die Kantonspolizei Aargau sucht Zeugen, welche Angaben zum Sachverhalt machen können. Diese werden gebeten, sich beim Stützpunkt Freiamt in Wohlen (Tel. 056 619 79 79) zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bilderquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Zufikon AG: Frontalkollision endet glimpflich – Polizei Aargau sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.