Büron LU: Fussgänger angefahren – Polizei sucht Fahrer eines dunklen Autos

Büron LU: Fussgänger angefahren – Polizei sucht Fahrer eines dunklen Autos
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montagabend, 11.12.2017 ist es auf der Luzernerstrasse in Büron zu einer Kollision zwischen einem Fussgänger und einem Auto gekommen. Der Fussgänger ist beim Unfall verletzt worden.

Der Fahrer eines dunklen Autos ist nach dem Unfall von der Unfallstelle geflüchtet. Die Polizei sucht allfällige Zeugen.

Am Montag, 11. Dezember 2017, um 17:50 Uhr, ist ein Personenwagen auf der Luzernerstrasse in Büron in Richtung Triengen gefahren. Auf der Höhe der Luzernerstrasse 23 hat ein Fussgänger die Strasse überquert und ist von einem dunklen Personenwagen angefahren worden. Der dunkle Personenwagen ist ohne sich um die verletzte Person zu kümmern von der Unfallstelle geflüchtet.

Die Luzerner Polizei sucht den zurzeit unbekannten Lenker des dunklen Autos oder Personen, welche den Unfall beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 bei der Polizei zu melden.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: P.Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Büron LU: Fussgänger angefahren – Polizei sucht Fahrer eines dunklen Autos

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.