Maienfeld GR / Autobahn A13: Auto überschlägt sich – zwei Personen verletzt

Maienfeld GR / Autobahn A13: Auto überschlägt sich – zwei Personen verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der Autobahn A13 in Maienfeld hat sich am Freitag ein Auto überschlagen.

Zwei Personen wurden leicht verletzt, das Auto total beschädigt.

Eine 59-jährige Autolenkerin fuhr am Freitagmorgen um acht Uhr auf der Nordspur der A13 von Landquart in Richtung Maienfeld. Sie nickte kurz ein und ihr Auto touchierte die Mittelleitplanke. Danach lenkte sie nach rechts und das Fahrzeug durchbrach die Leitplanke. Dabei überschlug es sich mehrfach auf dem abfallenden Wiesenbord und kam dort auf dem Dach liegend total beschädigt zum Stillstand. Die Lenkerin und ihr Mitfahrer verliessen das Auto selbständig. Zwei Ambulanzteams transportierten die beiden Leichtverletzten ins Kantonsspital Graubünden nach Chur.



Während der Rettungs-, Tatbestands- und Instandstellungsarbeiten konnte der Verkehr den Unfallort auf der Überholspur passieren.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Maienfeld GR / Autobahn A13: Auto überschlägt sich – zwei Personen verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.