Schlieren ZH: Verletzter Fahrradfahrer (64) – Kantonspolizei Zürich sucht Zeugen

Schlieren ZH: Verletzter Fahrradfahrer (64) - Kantonspolizei Zürich sucht Zeugen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am frühen Freitagmorgen (29.12.2017) wurde in Schlieren eine schwer verletzte Person neben einem Fahrrad aufgefunden.

Kurz nach 6.30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, dass an der Zürcherstrasse, Höhe Liegenschaft Nr. 143, eine schwer verletzte Person neben einem Fahrrad am Boden liegen würde.

Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte kümmerten sich zwei Automobilisten um den bewusstlosen Mann. Der 64-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch Rettungssanitäter mit schweren Kopfverletzungen mit einem Ambulanzfahrzeug ins Spital gebracht. Der genaue Unfallhergang ist zurzeit unklar und ist Gegenstand der Abklärungen durch die Kantonspolizei Zürich. Die Zürcherstrasse musste wegen des Unfalls für kurze Zeit gesperrt werden; die Feuerwehr Schlieren signalisierte eine Umleitung.

Zeugenaufruf:

Personen die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Urdorf, Telefon 044 247 64 64, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: Kantonspolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schlieren ZH: Verletzter Fahrradfahrer (64) – Kantonspolizei Zürich sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.