Stadtpolizei Zürich verhaftet zwei Taschendiebe – Täterdetails in der Meldung

Stadtpolizei Zürich verhaftet zwei Taschendiebe - Täterdetails in der Meldung
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Stadtpolizei nahm am frühen Samstagmorgen, 30. Dezember 2017, im Kreis 4 zwei Diebe fest, die zuvor einer Passantin das Mobiltelefon gestohlen hatten.

Kurz vor 03.00 Uhr beobachteten Fahnder der Stadtpolizei Zürich an der Langstrasse zwei Unbekannte, die einer Frau das Mobiltelefon aus der umgehängten Handtasche entwendeten.

Kurz darauf konnten sie die beiden mutmasslichen Diebe aus Tunesien und Algerien im Alter von 33 und 38 Jahren kontrollieren und verhaften. Das Deliktsgut trug einer der Männer noch bei sich. Nach einer ersten polizeilichen Befragung wurden sie der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt.

Das Mobiltelefon konnte der Geschädigten zurückgegeben werden.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Bildquelle: Stadtpolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadtpolizei Zürich verhaftet zwei Taschendiebe – Täterdetails in der Meldung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.