Stadt Zürich ZH: Auto stürzt aus Parkhaus – am Auto entstand Totalschaden

Stadt Zürich ZH: Auto stürzt aus Parkhaus - am Auto entstand Totalschaden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstagabend, 30. Dezember 2017, durchbrach ein Fahrzeug im Kreis 11 die Leitplanke eines Parkhauses und stürzte auf die Binzmühlestrasse.

Der Lenker wurde dabei verletzt.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen wollte ein 55-jähriger Mann kurz vor 18.30 Uhr sein Auto im 2. Obergeschoss eines Parkhauses an der Binzmühlestrasse parkieren. Aus noch unbekannten Gründen verlor der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchbrach die Leitplanke und stürzte rund acht Meter in die Tiefe. Der Mann konnte sich selber aus dem Auto befreien und wurde mit unbekannten Verletzungen hospitalisiert. Am Auto entstand Totalschaden. Die Unfallursache wird nun durch den Unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei abgeklärt.







 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Artikeltitelbild: Symbolbild © NirdalArt – shutterstock.com
Bilder im Artikel: BRK News / Beat R. Kälin

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Zürich ZH: Auto stürzt aus Parkhaus – am Auto entstand Totalschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.