Kanton Zürich / Achtung: Sturmwarnung, Hinweise zur Gefahrenabwehr

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Gemäss aktuellem Bulletin des Bundesamts für Meteorologie und Klimatologie, MeteoSchweiz, ist für Mittwoch, 3. Januar 2018, zwischen 03:00 Uhr und 21:00 Uhr im ganzen Kanton Zürich mit sehr heftigen, zum Teil orkanartigen, Sturmböen zu rechnen.

Die Kantonspolizei Zürich rät der Bevölkerung, sich während des Sturms nicht im Wald, am Waldrand oder am Rand von Gewässern aufzuhalten.

Draussen gelagerte, lose Gegenstände wie Gartenmöbel, Kindertrampoline, Mülltonnen und andere Gerätschaften sollten während der fraglichen Zeit an einem geschützten Ort aufbewahrt oder festgezurrt werden. Bootsbesitzer sollten darauf achten, dass ihr Boot sicher belegt ist und auch die Blachen einem starken Wind standhalten. Baugerüste und Abschrankungen sollten überprüft werden. Parken Sie wenn möglich Ihr Auto in einer Garage oder mit grossem Abstand zu hohen Bäumen.

Während des Sturmes wird von einem Aufenthalt im Freien abgeraten.

 

Quelle: Kapo Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Victor FlowerFly – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Zürich / Achtung: Sturmwarnung, Hinweise zur Gefahrenabwehr

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.