Basel BS: Überfall auf Bijouteriegeschäft – Kapo Basel-Stadt sucht Zeugen

Basel BS: Überfall auf Bijouteriegeschäft - Kapo Basel-Stadt sucht Zeugen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 03.01.2018, kurz nach 15.30 Uhr, wurde ein Bijouteriegeschäft / Goldladen in der Clarastrasse überfallen.

Dabei wurde der Geschäftsinhaber leicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein vermummter Mann das Geschäft betrat, in welchem sich keine anderen Kunden aufhielten. Als der Geschäftsinhaber, welcher sich in einem rückwärtigen Raum aufhielt, Nachschau hielt, wurde er unvermittelt von dem Unbekannten mit einem Reizgasspray attackiert. Nach einem Gerangel gelang es dem Täter, Schmuck zu rauben. Anschliessend flüchtete er zu Fuss in Richtung Claragraben. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos. Das Opfer musste durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt vorübergehend betreut werden.

Gesucht wird:

Unbekannter, 45-50 Jahre alt, 175-180 cm gross, ca. 70 kg schwer, helle Hautfarbe, schlanke Statur, kleine Augen, eingefallene Wangen, schmales Gesicht, trug eine Brille sowie eine dunkle Schirmmütze, dunkle Kleider und eine Jacke mit Aussentaschen.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Basel-Stadt
Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Raub und Gewalttaten sind in Basel zum absoluten Normalfall geworden, solche Überfälle allerdings zählen zu den Einzelfällen, was wiererum im Polizei und Sicherheitsdepartement gerne unterschrieben wird, welche die übrigen Straftaten ja gerne auch als Einzelfälle bezeichnen !!!

Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Überfall auf Bijouteriegeschäft – Kapo Basel-Stadt sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.