Ganzer Kanton BL: Sturm „Burglind“ erforderte etliche Feuerwehreinsätze

Ganzer Kanton BL: Sturm „Burglind“ erforderte etliche Feuerwehreinsätze
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei der Polizei Basel-Landschaft gingen am Mittwoch, 3. Januar 2017, ab 06.30 Uhr bis ca. 13.00 Uhr rund 165 Meldungen wegen dem Sturm „Burglind“ ein.

Eine Vielzahl an umgestürzten Bäumen führten zu etlichen Strassensperrungen im ganzen Kanton. Verletzt wurde niemand.

Die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft erhielt rund 165 Meldungen in Zusammenhang mit dem heutigen Sturm „Burglind“.



Der ganze Kanton Basel-Landschaft war von dem Sturm „Burglind“ betroffen. In den meisten Fällen stürzten Bäume um und blockierten Strassen. Zwischen Rünenberg und Gelterkinden wurde ein Fahrzeug der Feuerwehr von einem umstürzenden Baum getroffen und massiv beschädigt. Zudem kam es vereinzelt zu Stromunterbrüchen, dies wegen umgestürzter Strommasten. Ebenfalls wurden auch einige Dächer abgedeckt und einzelne Häuser durch umstürzende Bäume beschädigt.

Es ist ausschliesslich zu Sachschäden gekommen. Personen wurden keine verletzt.

Die Polizei empfiehlt in den kommenden Tagen Wälder und Waldrandgebiete zu meiden. Es könnten noch weitere Bäume umfallen.

 

Quelle: Polizei BL
Bilderquelle: Polizei BL

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Ganzer Kanton BL: Sturm „Burglind“ erforderte etliche Feuerwehreinsätze

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.