Eröffnung der Schulen 2018 des Interregionalen Polizei-Ausbildungszentrum

Eröffnung der Schulen 2018 des Interregionalen Polizei-Ausbildungszentrum
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Eröffnungszeremonie des Interregionalen Polizei-Ausbildungszentrums, Jahrgang 2018, wurde heute Nachmittag im Kommandogebäude der Kantonspolizei Freiburg, in Anwesenheit von Frau Ministerin Nathalie Barthoulot (JU), der Herren Staatsräte Maurice Ropraz (FR) und Alain Ribaux (NE), sowie den Kommandanten, Herrn Philippe Allain (FR), Herrn Pascal Luthi (NE) und Herrn Damien Rérat (JU), eröffnet.

30 Aspiranten/innen der Schule Granges-Pacccot, 25 von Colombier und 6 spezialisierte Inspektoren haben an diesem feierlichen Ereignis ihre Dienstwaffe von ihren jeweiligen Kommandanten erhalten.

Hauptmann Raphaël Jallard, Direktor des IPaz hat die Aspiranten über die Ziele des Zentrums orientiert: Eine Ausbildung von vielseitigen, verantwortlichen, flexiblen, analysierenden Polizisten mit gesundem Menschenverstand. Kommandant Philippe Allain, Präsident der Vorstandsdirektion hat seinerseits darauf aufmerksam gemacht, welches Autoritätssymbol diese Waffe darstellt und dass es sich dabei auch um einen Vertrauensbeweis von Seiten der Vorgesetzten handelt. Nach der Zeremonie betonte die Präsidentin des Lenkungsauschusses, Ministerin Nathalie Barthoulot, dass die Vereinheitlichung der Ressourcen und Kenntnisse sowie die Wichtigkeit der Netzwerkarbeit als entscheidende Wertgewinnung des IPaz einzuschätzen sind.



Jahrgang 2018

Den 55 Aspiranten steht ein intensives Jahr, verbunden mit theoretischen Kursen, Praktika sowie gemeinsamen Camps bevor. Alle haben das Erreichen des eidgenössischen Fähigkeitsausweises für Polizisten zum Ziel. Die Schulen des IPaz bieten zwei Ausbildungsrichtungen – Polizist und Inspektor – an. Sie sind auch ein Mittel um den Respekt, den Einfallsreichtum sowie die Hilfsbereitschaft und Kameradschaft zu pflegen.

Bilanz nach einem Jahr Tätigkeit

Erste Belohnung: Alle 48 Aspiranten, die vergangenes Jahr an der eidgenössischen Prüfung angetreten sind, haben den Fähigkeitsausweis erhalten. Das erste Jahr hat vor allem die Vorzüge des IPaz gezeigt. Ausbildungstechnisch bietet die Instruktion an verschiedenen Standorten den Aspiranten die Gelegenheit, über einen grösseren Kompetenzen-Katalog zu verfügen. Dank eines einzigen Ansprechpartners für drei Kantone profitiert das IPaz von einer guten Stellung in der Romandie und erlaubt so, die Bereithaltung gemeinschaftlicher Mittel für grössere, nationale Projekte und fördert die Zusammenarbeit. Sicherheitstechnisch begünstigt das IPaz die interkantonale und operationelle Zusammenarbeit.

Zur Erinnerung, das IPaz wurde offiziell im Januar 2017 eröffnet und ist die Verwirklichung der im 2013 in Angriff genommenen Annährung der Polizeiaspiranten-Schule des Kantons Freiburg und der regionalen Polizeiaspiranten-Schulen der Kantonen Neuenburg und Jura.

Das Projekt entstand im Rahmen des nationalen Prozesses zur zentralen Polizeiausbildung in regionalen Zentren. Die zwei Standorte Granges-Paccot (FR) und Colombier (NE) wurden beibehalten. Die Erschaffung des IPaz sollte zur Gewinnung an Wirksamkeit und Leistungsfähigkeit beitragen, mit dem Ziel, die Kurse der Polizeiaspiranten/innen der drei Kantone, zu harmonisieren und die Qualität der Ausbildung zu verstärken.

Das IPaz 2018 in Zahlen

55 Aspiranten, wovon 30 Freiburger, 22 Neuenburger und 3 Jurassier
6 spezialisierte Inspektoren, wovon 2 Freiburger und 4 Neuenburger
12 Instruktoren aus den 3 Polizeikorps FR, NE und JU
2’000 Stunden Ausbildung für das Diplom

 

Quelle: Kapo Freiburg
Bilderquelle: Kapo Freiburg

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Eröffnung der Schulen 2018 des Interregionalen Polizei-Ausbildungszentrum

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.