Basel BS: Diverse Sachbeschädigungen – Türke (19) und Schweizer (17) verhaftet

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Im November und Dezember 2017 sowie im Januar 2018 wurden in der Bahnhofstrasse in Riehen mehrere Fahrzeuge durch eine unbekannte Täterschaft teilweise erheblich beschädigt (siehe Meldung vom 16.01.2018).

Aufgrund eines Hinweises konnten letzte Woche vier junge Männer festgenommen werden, welche dringend verdächtigt werden, an der Serie der Sachbeschädigungen beteiligt gewesen zu sein.

Bei den Festgenommenen handelt sich um einen 17-jährigen Schweizer, einen 19-jährigen Türken sowie zwei Schweizer im Alter von 20 Jahren.

Durch die Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft und die Jugendanwaltschaft wird abgeklärt, ob die mutmasslichen Täter für weitere, gleich gelagerte Delikte in Frage kommen.

 

Quelle: Kapo Basel-Stadt
Bildquelle: Kapo Basel-Stadt

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Diverse Sachbeschädigungen – Türke (19) und Schweizer (17) verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.