Rapperswil-Jona SG: Mann (30) auf Fussgängerstreifen angefahren

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag (26.01.2018), um 18:45 Uhr, ist ein 30-Jähriger auf dem Fussgängerstreifen an der Feldlistrasse, Höhe Geberit, angefahren worden. Die unbekannte Fahrerin entfernte sich von der Unfallstelle. Sie dürfte mit einem schwarzen Jeep, evtl. Marke Nissan, unterwegs sein. Beim Fahrzeug müsste die linke, vordere Lichteinheit defekt sein.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Der 30 Jährige überquerte die Strasse auf dem Fussgängerstreifen, als ein Auto, aus Richtung AMAG kommend, ungebremst auf ihn zufuhr. Das Auto kollidierte auf der linken Fahrzeugseite mit dem Fussgänger. Dieser wurde zu Boden geschleudert. Die Fahrerin hielt kurz an und gab an, den Fussgänger nicht gesehen zu haben. Danach entfernte sie sich von der Unfallstelle. Der 30-Jährige erlitt Schürfverletzungen, Prellungen und litt an Schmerzen. Er war aber in der Lage selber einen Arzt aufzusuchen.

Die unbekannte Fahrerin oder Personen, welche Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei St.Gallen, Stützpunkt Schmerikon, Tel: 058 229 52 00, zu melden.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © sevenMaps7 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Rapperswil-Jona SG: Mann (30) auf Fussgängerstreifen angefahren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.