Stadt Chur GR: Radfahrer (52) bei Kollision mit PW verletzt -Rettungsdienst-Einsatz

Stadt Chur GR: Radfahrer (52) bei Kollision mit PW verletzt -Rettungsdienst-Einsatz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstagmittag (27.01.2018) ist es auf der Rossbodenstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Fahrradfahrer gekommen.

Der Radfahrer wurde verletzt.

Ein 67-jähriger Personenwagenlenker fuhr auf der Rossbodenstrasse in Richtung Sommeraustrasse. Beim Abbiegen nach rechts auf einen Privatparkplatz, wurde er nach eigenen Aus- sagen durch die Sonne geblendet und übersah dabei den von links auf dem Fahrradweg herannahenden 52-jährigen Radfahrer. Der Fahrradfahrer kollidierte frontal/seitlich mit dem Personenwagen. Bei der Kollision zog sich der Mann unbestimmte Verletzungen zu. Die Rettung Chur brachte ihn ins Kantonsspital Graubünden.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Artikelbild: Symbolbild  ©  sevenMaps7 – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt Chur GR: Radfahrer (52) bei Kollision mit PW verletzt -Rettungsdienst-Einsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.