Basel BS: Überfall auf Lebensmittelgeschäft – Kapo Basel-Stadt sucht Zeugen

Basel BS: Überfall auf Lebensmittelgeschäft - Kapo Basel-Stadt sucht Zeugen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 09.02.2018, um 18.15 Uhr, wurde an der Markircherstrasse ein Lebensmittelgeschäft überfallen.

Es wurde niemand verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass sich eine Angestellte alleine im Lebensmittelgeschäft aufhielt, als plötzlich ein mit einem farbigen Tuch vermummter Unbekannter an die Kasse trat. Er bedrohte die Frau mit einer Faustfeuerwaffe und forderte das Bargeld. Die Frau wehrte sich und schlug auf den Täter ein. Dieser flüchtete darauf aus dem Geschäft durch die Hegenheimerstrasse in Richtung Wasgenring. Eine Fahndung verlief erfolglos.

Gesucht wird:

Unbekannter, 25-30 Jahre alt, 170-175 cm gross, schlank, hatte sein Gesicht mit einem farbigen Tuch oder Schal verdeckt.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kapo Basel-Stadt
Bildquelle: Kapo Basel-Stadt

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Überfall auf Lebensmittelgeschäft – Kapo Basel-Stadt sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.