Chur GR: Zwei Totalschaden nach Kollision

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstag (24.02.2018) gegen Mittag ist es vor der Kreuzung Schützengarten zu einer heftigen Kollision zwischen zwei Fahrzeugen gekommen.

Glücklicherweise blieben alle Fahrzeuginsassen unverletzt.

Ein Lenker fuhr mit seinem Personenwagen auf der mittleren Spur der N13 aufwärts in Richtung Kreuzung Schützengarten, mit der Absicht nach links in Richtung Stadt Chur zu gelan- gen. Vor ihm fuhr ein weiterer Lenker in gleicher Richtung und hielt infolge Rotlicht an der Kreuzung Schützengarten an. Dabei bemerkte dieser Lenker, dass er auf die rechte Fahrspur müsse, um in Richtung Lenzerheide zu gelangen. Jedoch konnte er infolge wartender Fahr- zeuge die Fahrspur noch nicht wechseln. Die Lichtsignalanlage schaltete für beide Fahrspuren in Richtung Stadt auf grün. Der nachfolgende Lenker konnte jedoch nicht zufahren, wegen dem vor ihm wartenden und spurwechselnden Lenker. Somit wechselte dieser mit gestelltem Blinker auf die linke Fahrspur, um noch bei grün in die Stadt zu gelangen. Bei diesem Fahrmanöver übersah er jedoch den bereits auf der linken Fahrspur kommenden Personenwagen. In der Folge kam es zu einer heftigen seitlich/frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Obwohl es zu einer heftigen Kollision kam, wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Artikelbild: Symbolbild © sevenMaps7 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Chur GR: Zwei Totalschaden nach Kollision

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.