Stäfa ZH: Vermisst werden seit Dienstag 27.02.2018 – Samira (12) und Mia (9)

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Mädchen verliessen am Morgen ihren Wohnort im Kinderheim Lattenberg in Stäfa und trafen nicht in der Schule ein.

Die Kantonspolizei Zürich sucht dringend Zeugen.

Signalement Samira: Zirka 140 cm gross, kräftige Statur, dunkelblonden Haare, blaue Augen, trägt schwarze Winterjacke mit Fellkapuze, Winterschuhe

Signalement Mia: Zirka 128 cm gross, lange, braune Haare, braune Augen, olivfarbigen Daunen-Wintermantel mit Fellkapuze, Winterschuhe

Personen, die Angaben über den Aufenthalt von Samira und Mia machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11 in Verbindung zu setzen.


UPDATE, 1.03.2018

Stäfa ZH: Zwei vermisste Mädchen konnten wohlbehalten aufgefunden werden

 

Quelle: Kapo Zürich
Bilderquelle: Kapo Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stäfa ZH: Vermisst werden seit Dienstag 27.02.2018 – Samira (12) und Mia (9)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.