Kiesen BE: Raubüberfall auf Lebensmittelgeschäft – Zeugenaufruf

Kiesen BE: Raubüberfall auf Lebensmittelgeschäft - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am frühen Freitagabend hat ein unbekannter Mann in Kiesen ein Lebensmittelgeschäft überfallen. Verletzt wurde dabei niemand.

Der Mann konnte mit Beute fliehen. Es werden Zeugen gesucht.

Am Freitag, 9. März 2018, wurde der Kantonspolizei Bern kurz nach 1900 Uhr gemeldet, dass soeben ein Unbekannter ein Lebensmittelgeschäft an der Bahnhofstrasse in Kiesen überfallen habe. Ersten Erkenntnissen zufolge betrat der Mann den Volg, bedrohte die anwesende Angestellte und verlangte Bargeld. In der Folge gelang es dem Räuber, mit der Beute zu Fuss in unbekannte Richtung zu fliehen. Trotz einer umgehend eingeleiteten Nachsuche konnte der unbekannte Mann bis anhin nicht angehalten werden.

Der Täter ist gemäss Aussagen 185 bis 190 Zentimeter gross und zwischen 25 und 30 Jahre alt. Er ist von korpulenter Statur, hat ein rundes Gesicht und spricht Schweizerdeutsch. Zum Zeitpunkt des Überfalls trug er eine dunkle Kappe, eine dunkle Winterjacke, einen grauen Schal, schwarze Hosen und Turnschuhe.

Die Kantonspolizei Bern hat umgehend Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich zu melden. Telefonnummer: +41 31 634 41 11

 

Quelle: Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland
Bildquelle: Kapo Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Kiesen BE: Raubüberfall auf Lebensmittelgeschäft – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.