Buchs SG: Zwei Einbrecher aus Moldawien festgenommen

Buchs SG: Zwei Einbrecher aus Moldawien festgenommen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag (30.03.2018), nach 23:20 Uhr, konnte die Kantonspolizei St.Gallen in der Nähe der Altendorferstrasse zwei mutmassliche Einbrecher in flagranti festnehmen. Zwei weiteren Personen gelang die Flucht.

Die beiden Moldawier und ihre unbekannten Komplizen waren dabei, Velos aus einem Geschäft zu stehlen.

Ein Anwohner bemerkte verdächtige Geräusche und verständigte deshalb die Polizei. Die zuerst eingetroffene Polizeipatrouille konnte vier Personen feststellen, die dabei waren, Velos aus einem Geschäft für den Abtransport bereitzustellen. Beim Anblick der Polizisten ergriffen sie die Flucht. Zwei Personen rannten durch einen Bach. Die Polizisten folgten ihnen und konnten sie festnehmen. Die beiden anderen Personen flüchteten in die entgegengesetzte Richtung und konnten trotz intensiver Fahndung mit Polizeihunden nicht mehr gefunden werden. Bei den beiden Festgenommenen handelt es sich um einen 24-Jährigen und einen 21-Jährigen, beide aus Moldawien. Gegen die beiden werden nun straf- und ausländerrechtliche Massnahmen geprüft.

An der Fahndung beteiligten sich mehrere Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen und eine Patrouille der Landespolizei Fürstentum Lichtenstein.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © graphicmaker – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Buchs SG: Zwei Einbrecher aus Moldawien festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.