Meisterschwanden AG: Aufprall mit Strassenlampe – Führerausweis eingezogen

Meisterschwanden AG: Aufprall mit Strassenlampe - Führerausweis eingezogen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Automobilist prallte heute früh mit grosser Wucht gegen eine Strassenlampe. Mit seinem stark beschädigten Auto machte er sich aus dem Staub.

Die Polizei konnte den 25-Jährigen jedoch ermitteln und am Wohnort antreffen.

Der Selbstunfall ereignete sich am Samstag, 7. April 2018, um 5.50 Uhr auf der Hauptstrasse in Meisterschwanden. Eine Automobilistin beobachtete, wie ein entgegenkommender, in Richtung Seengen fahrender schwarzer Wagen auf die Gegenfahrbahn geriet und dann gegen die Strassenlampe prallte. Anschliessend fuhr der unbekannte Lenker trotz des angerichteten Schadens davon. Die Augenzeugin meldete dies sogleich dem Polizeinotruf.

Vor Ort stellte die Polizei fest, dass die Strassenlampe durch die Wucht des Aufpralls ausgerissen und mehrere Meter weit fortgeschleudert wurde. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.



Die Kantonspolizei Aargau und die Regionalpolizei Lenzburg leiteten die Fahndung nach dem Verursacher ein und konnten diesen auch bald ermitteln. Es handelte sich um einen 25-jährigen Schweizer aus der Region. Er war alkoholisiert und musste in der Folge eine Blutprobe abgeben. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis ab.

Den VW Amarok des Mannes fand die Polizei mit massivem Frontschaden in der Tiefgarage des Mehrfamilienhauses.

 

Quelle: Kapo Aargau
Bilderquelle: Kapo Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Meisterschwanden AG: Aufprall mit Strassenlampe – Führerausweis eingezogen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.