Lyss BE: Mann bei tätlichem Streit verletzt – Zeugenaufruf

Lyss BE: Mann bei tätlichem Streit verletzt - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht auf Samstag ist ein Mann in Lyss bei einer tätlichen Auseinandersetzung verletzt worden. Er musste ins Spital gebracht werden.

Ein anderer Mann wurde vorübergehend festgenommen. Es werden Zeugen gesucht.

Am Samstag, 7. April 2018, um 0250 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern eine Streiterei in einer Bar am Hirschenplatz 2 in Lyss gemeldet. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen verletzten Mann vor. Dieser musste in der Folge mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Gemäss aktuellem Kenntnisstand war es zuvor in der Bar zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen, in deren Verlauf der 35-jährige Mann verletzt worden war. Ein mutmasslich beteiligter 21-jähriger Mann wurde für weitere Abklärungen vorübergehend festgenommen und am Samstagabend wieder entlassen.

Zur Klärung des genauen Hergangs sowie der Umstände der Auseinandersetzung sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, welche insbesondere Angaben zu an der Auseinandersetzung beteiligten Personen machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 344 51 11 zu melden.

 

Quelle: Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland
Bildquelle: Kapo Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Lyss BE: Mann bei tätlichem Streit verletzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.