Kanton Bern: Förderung der Prostitution – zwei Männer in Haft

Kanton Bern: Förderung der Prostitution – zwei Männer in Haft
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen in Zusammenhang mit Förderung der Prostitution und Beschäftigung von Ausländerinnen ohne Bewilligung sind Mitte April zwei Männer und eine Frau angehalten worden. Die Männer befinden sich in Untersuchungshaft.

Weitere Ermittlungen in Zusammenarbeit mit den ungarischen Behörden sind im Gang.

Nach umfangreichen Ermittlungen in Zusammenhang mit Förderung der Prostitution und Widerhandlungen gegen das Ausländergesetz hat die Kantonspolizei Bern – in Zusammenarbeit mit den ungarischen Behörden – drei Personen als Tatverdächtige identifiziert. Ein 26-jähriger Schweizer, ein 25 Jahre alter Ungare und eine 26-jährige Ungarin konnten am 12. April 2018 im Kanton Bern im Zuge einer koordinierten Aktion festgenommen werden.

Die Personen stehen unter dringendem Verdacht, ungarische Frauen in die Schweiz geholt und wegen eines Vermögensvorteils der Prostitution zugeführt zu haben. Den Beschuldigten wird weiter vorgeworfen, hierzulande die wesentlichen Umstände der Prostitutionstätigkeit der Frauen bestimmt zu haben, die in einem ausgeprägten Abhängigkeitsverhältnis zu den Beschuldigten standen. Die Beschuldigten beschäftigten die Frauen überdies ohne Bewilligung.

Die zwei Männer wurden in Untersuchungshaft versetzt. Die Frau befindet sich nicht mehr in Haft. Die Ermittlungen sind nach wie vor im Gang.

 

Quelle: Kantonale Staatsanwaltschaft für besondere Aufgaben
Bildquelle: Kapo Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Bern: Förderung der Prostitution – zwei Männer in Haft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.