Aktuelle Corona-News

Baden AG: Schweizer durch Glasflasche im Gesicht verletzt – Polizei sucht Zeugen

In der Nacht auf Sonntag wurde ein Gast eines Lokals in Baden von einer Getränkeflasche am Kopf getroffen und verletzt.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen gegen die unbekannte Täterschaft aufgenommen. Sie sucht Augenzeugen.

In der Nacht auf Sonntag, 29. April 2018, zirka 03.15 Uhr kam es in Baden, Eventlokal “Nordportal” zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei unbekannten Personen. Zur fraglichen Zeit befanden sich zahlreiche Gäste vor Ort. Ein am Streit nicht beteiligter Gast, ein 20- jähriger Schweizer, erlitt mutmasslich von einer Bierflasche, die gegen sein Gesicht gelangte, Schnittverletzungen.

Er musste sich im Spital einer Behandlung unterziehen. Bislang konnte keine Täterschaft ermittelt werden.

Zeugenaufruf
Die Kantonspolizei, Stützpunkt in Baden (Tel. 056 200 11 11) hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt sachdienliche Hinweise zur Klärung der Straftat entgegen.

 

Quelle: Kapo Aargau
Bildquelle: Kapo Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Baden AG: Schweizer durch Glasflasche im Gesicht verletzt – Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.