Biel BE: Mann von drei Unbekannten beraubt – Zeugenaufruf

Biel BE: Mann von drei Unbekannten beraubt - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montagabend ist in Biel ein Mann an der Schüss von drei Unbekannten tätlich angegriffen und beraubt worden. Die Täter flüchteten daraufhin mit einem Rucksack in unbekannte Richtung. Das Opfer wurde beim Überfall leicht verletzt.

Die Kantonspolizei Bern ermittelt und sucht Zeugen.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Dienstag, 8. Mai 2018, nachträglich gemeldet, dass sich am Abend zuvor in Biel ein Raub ereignet habe. Demnach war ein Mann mit seinem Hund am Montag, 7. Mai 2018, um zirka 2215 Uhr, zu Fuss entlang der Schüss unterwegs, als er auf Höhe Schlösslifeld von drei jungen Männern auf Schweizerdeutsch angesprochen wurde. Die Unbekannten griffen das Opfer in der Folge unvermittelt tätlich an, wobei dieses leicht verletzt wurde. Daraufhin behändigten die Täter den Rucksack des Mannes und flüchteten in verschiedene Richtungen. Einer der Unbekannten begab sich flussaufwärts in Richtung Bözingenstrasse, ein weiterer vorbei an der dortigen Steinpyramide in Richtung Wohnquartier Schlösslifeld und der dritte flüchtete flussabwärts in Richtung Mühlestrasse.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Die Männer sind allesamt zirka 20 bis 25 Jahre alt und zirka 175 bis 180 Zentimeter gross.
Einer der Täter ist hellhäutig, von athletischer Postur, hat eine dunkle Pilzfrisur und trug zum Tatzeitpunkt eine rötliche Jacke.
Der zweite Täter ist dunkelhäutig, von normaler Statur, hat kurzgeschorene Haare und trug zum Tatzeitpunkt einen dunklen Pullover mit Schriftzug und einen Ohrstecker.
Der dritte Unbekannte ist ebenfalls dunkelhäutig, schlank, hat kurze, dunkle Haare und trug zum Tatzeitpunkt eine trainer-ähnliche Hose.
Die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die am Montagabend etwa entlang der Schüss oder in den angrenzenden Quartieren verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Täterschaft geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer +41 32 344 51 11 zu melden.

 

Quelle: Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura – Seeland
Bildquelle: Kapo Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Biel BE: Mann von drei Unbekannten beraubt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.